Freiburg Health Day

Der große Gesundheitstag
am 26. September 2020
DAS PROGRAMM 2019FOTO-IMPRESSIONEN 2019

Nur noch

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

bis zum Start

Gesundheit macht Spaß. Mach mit!

Der Samstag, 26. September 2020, ist in diesem Jahr der Höhepunkt einer ganzen Gesundheitswoche – des „Freiburg Health Week“ – mit täglichen, kostenlosen Vorträgen zum Thema Gesundheit.

Bereits zum fünften Mal sind wieder alle angesprochen – egal ob jung oder alt, fit oder nicht ganz so fit. Die Aktiven nehmen am Gesundheitslauf teil, und die Gesundheitsinteressierten informieren sich beim umfangreichen Vortragsprogramm oder direkt am Informationsstand der Aussteller auf dem Gesundheitsmarkt .

Auf dem Gelände des Ev. Diakoniekrankenhauses in Freiburg-Landwasser zeigen Praxen, Kliniken und Unternehmen aus allen Bereichen der Gesundheitsversorgung gemeinsam, wie wichtig Sport und Bewegung sowohl für die Prävention als auch für den Heilungsprozess sind.

Sowohl die Teilnahme am Lauf als auch am gesamten Programmangebot ist kostenlos.

Und 2020 wird ein ganz besonderes Jahr. Denn Freiburg wird 900 Jahre jung. Somit fügt sich der Freiburg Health Day hervorragend in das Programm des Jubiläumsjahres ein. 

Die Idee

Gesundheit macht Spaß. Hier erfahren Sie, wie wichtig Sport und Bewegung sowohl für die Prävention als auch für den Heilungsprozess sind.

Der Lauf

Der „Freiburg Health Day“ ist ein Gesundheitslauf für alle – egal ob geübter Jogger, Nordic Walker, ruhiger Läufer oder Rollstuhlfahrer.

Das Programm

Information und Unterhaltung für alle, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen.

Anmeldung

Hier ist niemand zu „unfit“! Melden Sie sich noch heute zum Gesundheitslauf an.

JETZT ANMELDEN

Freiburg Health Week

Der Freiburg Health Day ist der Höhepunkt einer ganzen Gesundheitswoche mit täglichen, kostenlosen Vorträgen.

Große Tombola zugunsten von
Wir helfen Kindern e.V.

Hier gewinnen nicht nur Sie, sondern insbesondere auch benachteiligte Kinder und Jugendliche. Der Förderverein »Wir helfen Kindern e.V.« – eine Initiative von Alexander Bürkle – setzt sich für diese Kinder ein und finanziert sich ausschließlich aus Spendengeldern. Die Erlöse der Tombola kommen zu 100% diesem Projekt zugute.